Nutzen Sie unseren Direktkontakt

02921 507-0

Reha nach Schulter OP

Die menschliche Schulter ist ein äußerst komplex aufgebautes Gelenk und  täglich hohen Belastungen ausgesetzt. In vielen Fällen reichen konservative Therapiemethoden nicht aus, um alters- oder belastungsbedingte Verschleißerscheinungen, Sehnenrisse oder Sehnenanrisse (Rotorenmanschettenruptur) zu beheben. Die Betroffenen leiden unter starken Schmerzen und haben mit enormen Aktivitätseinschränkungen in Alltag und Beruf zu kämpfen. Die Implantation einer Endoprothese oder Schulter-Operation mit nachfolgender Anschlussheilbehandlung (AHB) kann die Folge sein.

Um die Bewegungsfähigkeit des Schultergelenks nach erfolgter Schulter OP wiederherzustellen, erfolgt häufig direkt nach dem orthopädischen Eingriff eine AHB. Ebenso werden in der Reha nach Schulter OP neue Verhaltensweisen und schonende Bewegungsabläufe für Ihren Alltag trainiert und erneutem Verschleiß wirkungsvoll vorgebeugt. Ein weiteres wichtiges Zielt ist Ihre Schmerzfreiheit oder zumindest Schmerzlinderung. Die Klinik Quellenhof in Bad Sassendorf verfügt über jahrelange Erfahrung in der Rehabilitation nach einer Schulter Operation. Wir arbeiten mit unterschiedlichen Therapeuten und einem großen Therapieangebot an Ihrer Genesung.

AHB nach Schulter OP: Der Ablauf im Überblick

Nach dem Anamnese-Gespräch mit dem behandelnden Orthopäden erfolgt eine umfangreiche Aufnahmeuntersuchung. Für die Diagnose werden auch die bisherigen Kranken- und OP-Akten hinzugezogen. Auf Basis der Ergebnisse vereinbart der verantwortliche Mediziner gemeinsam mit dem Patienten die Rehabilitationsziele und den Therapieplan, in dem der terminliche Ablauf der einzelnen Behandlungen festgelegt wird.

Ganzheitliche Reha nach Schulter OP in der Klinik Quellenhof

In unserer Rehaklinik nach Schulter OP arbeiten wir nach einem ganzheitlichen Behandlungskonzept, das auf dem 2001 entstandenen biopsychosozialen Krankheitsmodell der Weltgesundheitsorganisation basiert. Dieses geht davon aus, dass Erkrankungen durch die Wechselwirkung körperlicher, psychischer und sozialer Ursachen entstehen. Daher passen wir die Zusammenstellung der Therapiemaßnahmen der individuellen Lebenssituation und den Bedürfnissen unserer Patienten an. Während der AHB nach Schulter OP finden regelmäßig Zwischenuntersuchungen statt, in denen die Befunde der einzelnen Fachbereiche zusammengetragen und besprochen werden. Auf Grundlage der Ergebnisse planen wir gemeinsam mit dem Betroffenen den weiteren Verlauf der Rehabilitationsmaßnahme. Unser hochqualifiziertes Behandlungsteam geht dabei auch empathisch auf mögliche Ängste ein und motiviert bei Therapietiefs.

Unseren Patienten stehen während der Reha Schulter OP umfangreiche Therapieangebote zur Wahl:

  • Krankengymnastik zur Verbesserung der Beweglichkeit,
  • Beschäftigungstherapie / Ergotherapie und Koordinationsschulungen,
  • Stärkung der Arm- und Schultermuskulatur durch Ergometertraining und Elektromyostimulation,
  • Lokale Kältetherapie zur Schmerzlinderung,
  • Einübung schulterentlastender Bewegungsabläufe,
  • Psychologische Unterstützung bei psychosozialen Themen oder Schmerzsymptomen,
  • Bewegungsbäder und Schmerztherapie,
  • Sozialrechtliche Beratung, beispielsweise bzgl. Arbeitsaufnahme oder Berufsunfähigkeit,
  • Nachsorge.

 

Reha Schulter OP: Ihre Vorteile in der Rehaklinik Quellenhof

25+

Jahre Zusammenarbeit mit allen Krankenkassen

120

Einzelzimmer

30

Doppelzimmer

Die Wahl der richtigen Rehaklinik nach Schulter OP trägt maßgeblich zu einem schnellen und problemlosen Wiedereinstieg in Alltag und Berufsleben bei und sollte daher wohl überlegt werden. Schließlich tragen neben den einzelnen Rehamaßnahmen viele weitere Faktoren zum Erfolg der Schulter OP Reha bei. Gemeinsam mit Ihnen erreichen wir:

  • Befreiung oder deutliche Linderung von Schmerzen,
  • Stärkung und Stabilisierung der Muskulatur,
  • Verbesserung der Bewegungsfähigkeit der Schulter,
  • Integration schulterschonender Bewegungsabläufe in den Alltag,
  • Bestmögliche Ergebnisse durch innovative Diagnostik und Therapieformen,
  • Steigerung des Wohlbefindens durch ganzheitliche Behandlungen,
  • Umfassende Erholung durch zahlreiche Freizeitangebote in Bad Sassendorf und Umgebung.

Die orthopädische Rehaklinik Quellenhof liegt im traditionsreichen Heilbad Bad Sassendorf iin der Soester Börde. Diese einmalige Lage im Grünen bietet die optimale Umgebung zur schnellen Genesung. Unsere gemütlichen Zimmer verfügen über Balkon, Bad/Dusche, WC, Telefon, TV und Radio.

Wie lange dauert der Aufenthalt in unserer Rehaklinik Orthopädie und wer sind die Kostenträger?

Nach der akuten Behandlung im Krankenhaus entscheiden Patient und behandelnder Arzt über die Notwendigkeit einer Anschlussheilbehandlung (AHB). Die Dauer einer AHB nach erfolgter Schulter OP richtet sich nach Art und Umfang der Operation, sowie dem Gesundheitszustand und dem Heilungsprozess des Patienten. Die Rehabilitation sollte direkt nach der Akutbehandlung im Krankenhaus beginnen und dauert im Normalfall drei bis vier Wochen. Verzögert sich der Heilungsprozess, kann der behandelnde Arzt eine Verlängerung bis maximal sechs Wochen beantragen.

Die Klinik Quellenhof arbeitet bei AHB nach Schulter OP mit den gesetzlichen Krankenkassen und Unfallversicherungsträgern zusammen.

Impressionen

Seitenansicht der Klinik Quellenhof Seitenansicht der Klinik Quellenhof

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne.

Benutzen Sie unser Rückruf-Formular. Wir rufen Sie gerne innerhalb kurzer Zeit zurück.

Sie benötigen eine Auskunft oder Informationen zu unserer Therapie?
Rufen Sie uns an. Unser Team steht Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Telefonischer Direktkontakt

02921 507-0